Freitag, 2. Juni 2017

VIDEO: Gegenpropaganda – bauen wir eine wahre anti-Kriegsbewegung


Nun habe ich wieder Breitband, ein funktionierendes Mail-Programm, ein Telefon und Skype. Einen Teil meiner Newsletter habe ich auch wieder, so dass ich heute einen Anfang machen kann mit einem leidenschaftlichen Appell von Prof. Michel Chossudovsky, in dem er scharf die Mainstreammedien angreift für ihre ständigen, unablässigen  Lügen und Kriegshetze, die sie uns als „Friedenspolitik“ verkaufen, die aber nichts als Kriegs-Propaganda ist. Und die ist so umfassend, dass die meisten Menschen sich dessen gar nicht bewusst sind. Sie reicht hinein in mein Mail-Programm Thunderbird, das z. B. diesen Appell von Chossudovsky als Spam oder Junk einstuft und mich warnt, die Seite aufzurufen. Und Thunderbird macht das mit jeder einzelnen alternativen Seite, die aufklärend wirkt und gegen den Krieg auftritt. D. h. Thunderbird ist ein Kind der CIA. Das Video kann ich nicht übersetzen, aber er Michel spricht langsam und eindringlich, also verständlich. Und er ruft zu einer partei-unabhängigen Bewegung auf, wie es sie zu Zeiten der Weimarer Republik und in Schweden gegen den Vietnam-Krieg gab. Und das kann nicht in der Studierstube geschehen, sondern auf den Straßen, in den Betrieben mit permanenter Aufklärung. Es gibt viel mehr Menschen, die gegen Kriege und Gemetzel sind, als ihr glaubt. Die kriminellen Hetzer sind eine kleine Minderheit.


VIDEO: Gegenpropaganda – bauen wir eine wahre anti-Kriegsbewegung

Prof. Michel Chossudovsky und James Corbett
1. Juni 2017
Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Die USA hat sich auf ein militärisches Abenteuer eingelassen „einen langenKrieg“, der die Zukunft der Menschheit bedroht. Die US-NATO Massenvernichtungswaffen werden als Friedensinstrumente dargestellt. Von Mini-Atombomben wird gesagt, dass sie „harmlos für die umgebende Zivilbevölkerung“ seien. Ein präventiver Atomschlag wird als eine „humanitäre Unternehmung“ portraitiert.

Die „große Lüge“ zu zerschlagen, die Krieg als humanitäre Unternehmung präsentiert, bedeutet, das kriminelle Projekt globaler Zerstörung zu zerschlagen, bei der die Gier nach Profit der entscheidende Faktor ist. Diese profitgetriebene militärische Agenda zerstört die menschlichen Werte und verwandelt die Menschen in unbewusste Zombies“ (Michel Chossudovsky).

Angesichts der ökonomischen und politischen Krise und im Schatten der atomaren Vernichtung hat sich anti-Kriegs-Bewegung in Luft aufgelöst.

Jetzt ruft Professor Michel Chossudovsky vom Forschungs- Zentrum für Globalisierung in Kanada dazu auf, eine neue Bewegung der Gegenpropaganda und des Aktivismus zu bilden, um die Lügen zu delegitimieren, die den militärisch-industriellen Komplex aufrechterhalten.

Dies ist ein Feature-Interview von GlobalResearchTV mit dem Gastgeber James Corbett und unserem besonderen Gast Michel Chossudovsky.

1 Kommentar:

  1. I cannot truly enable but admire your weblog, your weblog is so adorable and great.It has given me courage to try scarier things. I tend to steer clear of them but not anymore.
    Packers And Movers Hyderabad

    AntwortenLöschen